Weitere Artikel zum Tag

Fukushima

Bündnis 90 / Die Grünen

Atomkraft: Grüne Zustimmung für schwarz-gelbe Laufzeitgarantie?

Wenn der Bundestag über den Atomausstieg abstimmt, müssen die Grünen zustimmen. Es wäre ja auch absurd, wenn ausgerechnet die Partei, die ihre Wurzeln in der Anti-Atom-Bewegung hat, blockieren würde. So einfach könnte Politik sein. Ist sie aber nicht, denn nicht jeder Atomausstieg ist gleich und manche Ausstiege beinhalten sogar Verlängerungen. Der ursprüngliche von Schwarz-Gelb vorgeschlagene […]

Alles lesen →
von Jan am mit 2 Kommentaren

Presseschau vom 16. Juni 2011

Leider musste die Presseschau gestern ausfallen. Dafür gibt es heute wieder sieben frische Artikel. Schwerpunkt Atomkraft: Weltweit keine Renaissance für die unsichere und teure Dinosaurier-Technik, Energiewende nur mit einer neuen Forschungspolitik, ein Bericht zur Lage in Fukushima und „Ausgetrahlt“ zieht ein vorläufiges Fazit. Außerdem: Frau Dr. Koch-Mehrin heißt jetzt nur noch Frau Koch-Mehrin. Atomkraft I: […]

Alles lesen →
von Redaktion am mit Kommentare deaktiviert für Presseschau vom 16. Juni 2011

Die Presseschau vom 13. Juni 2011

Erinnert sich noch jemand an die „Lichtgestalt“ a.D. zu Guttenberg? Er geht wohl in die USA, dabei wir spekuliert, dass er bei einem ThinkTank anheuert. Die Lage rund um Fukushima? Von Entwarnung keine Spur, ganz im Gegenteil. Ein ausführlicher Situationsbericht in der Frankfurter Rundschau. Ministerin Aigner hat auch schon wieder eine tolle Idee: „Werbekunden sollen […]

Alles lesen →
von Redaktion am mit 2 Kommentaren
Demo am 25. Jahrestag der Tschernobyl-Katastrophe

Reifeprüfung für die Grünen in der Atomfrage

Der neue Atomkonsens existiert, soweit es um die sieben ältesten Reaktoren und Krümmel geht. Bei den verbliebenen neun Atomkraftwerken scheiden sich die Geister. Greenpeace rechnet vor, wie bis 2015 komplett und stufenweise ausgestiegen werden kann, Röttgens Umweltbundesamt hält den Ausstieg bis 2017 für möglich. Dann, wenn Greenpeace schon fertig wäre, möchte das Merkel-Kabinett 2015 – […]

Alles lesen →
von Jan am mit Einem Kommentar
Foto: Demonstration am Ostermontag 2011 vor dem AKW-Tor in Esenshamm (Unterweser)

Laufzeitenverlängerung statt Atomausstieg

Betrachtet man das, was die Bundesregierung als „Atomausstieg“ verkauft detaillierter, wird klar, dass es gar nicht um einen Ausstieg, sondern um eine dreiste Laufzeitenverlängerung für die restlichen Atomkraftwerke geht. In Zahlen ausgedrückt schenkt Schwarz-Gelb den Atomkonzernen satte 18 Bonusjahre Laufzeit, wenn man den „Atomkonsens“ aus dem Jahr 2000 als Maßstab nimmt. Durch die Abschaltungen der […]

Alles lesen →
von Jan am mit 2 Kommentaren

Schwammiger Atomausstieg ohne feste Stufen

Beim Atomausstieg sind immer nur die Fakten, die endgültig geschaffen werden, entscheidend. Fakt ist, dass nach dem nächtlichen Beschluss der Bundesregierung sieben Atomkraftwerke endgültig stillgelegt werden. Ein weiteres aus der Liste der vom Atom-Moratorium betroffenen AKW und Krümmel bleibt für zwei Jahre „auf Reserve“ bereit. Mit anderen Worten: Es bleibt in Betrieb, denn flexibel aus […]

Alles lesen →
von Jan am mit 6 Kommentaren

Aktionen gegen Atomkraft am Ostermontag

Harrisburg im Jahr 1979, Tschernobyl sieben Jahre später und der noch anhaltende Super-GAU in Fukushima stehen für die größten Atom-Katastrophen der jüngeren Geschichte. Anti-Atomkraft-Aktivisten wollen am Ostermontag zum 25. Jahrestag von Tschernobyl „die Auseinandersetzung um die Abschaltung der Atomkraftwerke an die AKW-Standorte tragen“. Mit den größten Kundgebungen, die die jeweiligen Orte jemals erlebt haben, ist […]

Alles lesen →
von Jan am mit Kommentare deaktiviert für Aktionen gegen Atomkraft am Ostermontag

Presseschau vom 14. April: PID, Atom-PR und das FDP-Show-Girl

Sechs besonders lesenswerte Artikel liefert Ihnen heute unsere Presseschau. Beim Thema „Präimplantationsdiagnostik“ (kurz: PID) präsentieren wir zwei unterschiedliche Meinungen. Viel Spaß beim Lesen! Atom-PR: Die Doppelstrategie der Atomkonzerne | vorwärts.de – Die Atomlobby hat noch lange nicht aufgeben und fährt zur Zeit laut Thomas Leif eine Doppelstrategie: Zuckerbrot von Eon und die Peitsche von RWE. […]

Alles lesen →
von Redaktion am mit Kommentare deaktiviert für Presseschau vom 14. April: PID, Atom-PR und das FDP-Show-Girl

Die Presseschau vom 12. April 2011

Unsere Presseschau vom 12. April. Unter beschäftigt sich die Presseschau heute mit den Problemen von SPD und Linkspartei, Fukushima und der Kommunalwahl in Hessen, bei der die Grünen eine SPD Hochburg knacken konnten.

Alles lesen →
von Redaktion am mit Kommentare deaktiviert für Die Presseschau vom 12. April 2011

FDP vollzieht bei Atomkraft Wende von der Wende

Wenige Tage nach dem Beginn der immer noch anhaltenden Reaktorkatastrophe von Fukushima trugen die Parteien einen regelrechten Wettbewerb um den schnellsten Atomausstieg aus. Verwundert rieb man sich die Augen, denn mittendrin befanden sich mit CDU/CSU und FDP die bisher eisernen Atomparteien, die noch im vergangenen Herbst mit der Laufzeitenverlängerung ihre „Revolution“ feierten. Besonders FDP-Generalsekretär Christian […]

Alles lesen →
von Jan am mit Kommentare deaktiviert für FDP vollzieht bei Atomkraft Wende von der Wende