Stresstest, Polizeigewalt und Moselbrücke: Presseschau vom 04. Mai

Weil sie in den letzten Tagen ausfiel, heute mal etwas früher als gewohnt die Presseschau: Aus dem AKW-Stresstest der EU wird offenbar eine reine PR-Veranstaltung und die CDU-Mitglieder sollen nach dem Willen von Angela Merkel bei der Atompolitik nicht mitreden. Auch die Basis der Grünen, jedenfalls in Rheinland-Pfalz, hat zur Zeit keinen großen Grund zur Freude. Der Stopp des Hochmoselübergangs war ein zentrales Wahlkampfthema der Grünen. Nun ist die Partei eingeknickt, die Brücke wird gebaut. Dazu ein drastischer Taz-Kommentar in dieser Presseschau.

von Redaktion am mit Kommentare deaktiviert für Stresstest, Polizeigewalt und Moselbrücke: Presseschau vom 04. Mai

Kommentare sind geschlossen.